Kategorien

69 Beiträge im Blog

Meine Kinder hören nicht!

Hören deine Kinder auch nicht? Oder nicht immer? Gerade jetzt, wo es echt wichtig für dich ist? Du hast es „doch schon gestern 5x gesagt…“? Wir sollten damit aufhören, andere Menschen „hören“ zu lassen. Es ist Zeit für einen kleinen Rollentausch: „Meine Frau hört nicht!“ Und, wie klingt das? Richtig unpassend, wie ich find. Ich finde es auch mit den Kindern ...

Von Kindern lernen

Bevor ich selbst Vater wurde, wurde ich Stiefvater einer 4-jährigen Tochter. Wie die meisten Eltern bin ich sehr unvorbereitet in diese Rolle gesprungen und gleichzeitig war es ein sehr intensives Kind. Heute, 15 Jahre später, kann ich meinen Sohn ganz anders begleiten. Ich kann ihn anders sehen, als ich es bei den anderen Kindern konnte. Ich kann ...

Lasst eure Kinder wild sein

Wir sollten unseren Kindern wieder den Raum geben, wild zu sein. Sie zu sein. Wild im ursprünglichen Sinne. Damit ist nicht gemeint, dass sie den ganzen Tag schreiend durch die Gegend laufen sollen. Aber etwas „ausgewildert“, „verwildert“ sollte schon sein. Dass wir ihnen ermöglichen, ganz nach ihrer Natur zu sein. Ohne Erwartungen, Bewertungen und unsere Ziele. Zu ...

Du bist nicht allein!

Wann immer du meinst, allein mit etwas zu sein: Es ist eine Illusion. Wir sind immer verbunden. Es ist an der Zeit, sich von kräftezehrenden und destabilisierenden Beziehungen loszusagen. Sich zu lösen von Menschen, die dir schaden. Und gleichzeitig die Verbindung zu Menschen aufnehmen, die dich wachsen lassen. Beziehungen einzugehen, die dich aufblühen lassen. Das ist dein Geburtsrecht. Dass ...

Über Wasser

Auf den Wellen reiten...oder untergehen. Ein schönes Synonym, wie ich finde und ein wichtiger Impuls, die eigene Haltung zu hinterfragen. Wie entscheidest du dich? Überrollen dich deine Herausforderungen, gehst du im Alltag unter? Oder nimmst du die Herausforderungen an und begrüsst sie als Wachstumschancen? Andere Wellenreiter findest du hier: https://mannundvatersein.de/emde

Es ist an der Zeit

Es ist an der Zeit, dass wir aus dem Kreislauf der Verletzungen aussteigen. Es ist an der Zeit, dass wir erkennen, dass wir verletzt wurden. Und dass auch wir verletzen. Es ist an der Zeit, dass wir den Zusammenhang zwischen beidem erkennen. Es ist an der Zeit, dass wir ehrlich sind. Auch wenn es schmerzhaft ist. Dass wir ...

Demut

Manchmal ist es ausreichend, auf einer Wiese unter dem Sternenhimmel zu nächtigen, um ausreichend Demut zu erfahren. Demut vor dem, was ist. Vor unserem verschwindend kleinen Menschsein, das sich hier trifft mit unserer unendlichen Größe. Demut vor unserem Weg, den wir bis hierhin gegangen sind. Und vor allem auch vor dem Weg, den der andere gegangen ist. Demut ...

Hör mir zu!

Wenn ich dir etwas sagen will, dann sage ich in den seltensten Fällen einfach „Hör mir zu“. Manchmal schreie ich, manchmal weine ich. Dann ist es wirklich dringend. Vielleicht bin ich müde oder habe Hunger. Ich habe es nicht gleich gemerkt, da ich so vertieft in etwas anderes war. Manchmal bin ich vielleicht ganz still. Trotzdem brauche ...

Kinder müssen koopieren!

​​Hast du dir schon einmal richtig deutlich gemacht, was es heißt, wenn Kinder kooperieren "sollen"? ​​Ist dir klar, dass Kooperation beinhaltet, dass beide (Parteien) das gleiche Ziel haben? Die Definition von "Kooperation" beinhaltet, dass das Zusammenwirken "zweckmässig" ist und "mit gemeinschaftlichen Zielen" vonstatten geht. ​​Oh... ​​Es beinhaltet nicht, dass ICH ein Ziel habe und das Kind bitteschön zu ...

Lade deinen Müll woanders ab

Ich stehe dafür nicht zur Verfügung. Such dir andere. Oder noch besser: Übernimm die Verantwortung für deinen eigenen Müll. Warum soll ich das machen? Ich muss mich um meinen eigenen Shit kümmern. Aufräumen, ausmisten. Für bisher wahr Gehaltenes loslassen. Meine eigenen Verletzungen heilen. Ich kann mich nicht noch um dich kümmern. Wenn du wütend bist, wenn du dich ohnmächtig fühlst, ...